2

Erste digitale Mitgliederkonferenz per Video

CDU-Kreisverband Gotha geht neue Wege in der Mitgliederkommunikation

Der CDU-Kreisverband Gotha lädt seine Mitglieder am Freitag, den 5. März 2021 um 17:00 Uhr, zur ersten digitalen Mitgliederkonferenz ein. Aufgrund der aktuellen Lage während der Corona-Pandemie ist es auch den Gothaer Christdemokraten nach wie vor nicht möglich, sich so zu treffen wie sie es eigentlich gewohnt sind.

Der CDU-Kreisvorsitzende betont deshalb: „Wir möchten trotz der aktuellen Lage die Gelegenheit nutzen und mit unseren Mitgliedern ins Gespräch kommen, um über die Arbeit bei uns im CDU-Kreisverband Gotha zu informieren. Mehrere unserer Ortsverbände sowie die Kreistagsfraktion und der Kreisvorstand tagen seit Monaten digital, nun möchten wir auch all unseren Kreisverbandsmitgliedern das Angebot unterbreiten, sich digital auszutauschen.“

Während der digitalen Videokonferenz werden die Mitglieder außerdem die Möglichkeit haben, mit dem Spitzenkandidaten der CDU Thüringen und Landtagsfraktionschef Prof. Dr. Mario Voigt über die aktuelle Lage im Freistaat Thüringen zu diskutieren.

„Im Mittelpunkt der politischen Arbeit steht derzeit auf allen Ebenen die Bewältigung der Pandemie. Trotzdem möchten wir den Blick auch nach vorne richten und uns mit unseren Mitgliedern auf die bevorstehenden Herausforderungen im Wahljahr 2021 vorbereiten.“ so CDU-Kreischef Hans-Georg Creutzburg abschließend.

Die digitale Videokonferenz soll ungefähr 1,5 Stunden dauern und soll den Kreisverbandsmitgliedern als Informationsveranstaltung dienen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft im CDU-Kreisverband Gotha hat, kann sich gerne unter 03621/702711 bzw. per Email: kontakt@cdu-gotha.de an die CDU-Kreisgeschäftsstelle (www.cdu-gotha.de) wenden.